Artikel-Schlagworte: „Banner“

Landgericht Frankfurt am Main, Urteil vom 02.01.2008, Az. 3-08 O 143/07 – Die Schaltung von Bannerwerbung für auf einer illegalen Tauschbörse kann abgemahnt werden. Wie das Frankfurter Gericht schon im Januar ´08 entschied, darf die umgehung von Urheberrechten und Jugenschutzvorschriften nicht durch die Förderung solcher Verstöße durch Schaltung einer Bannerwerbung unterstützt werden. Wettbewerber können den Werbenden abmahnen. unterläßt dieser die weitere Werbung nach Abmahnung nicht unverzüglich, so haftet er spätestens ab diesem Zeitpunkt als Störer wegen Ausnutzung einer wettbewerbswidrigen Handlung.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Rechtsanwalt
ra_exner_kiel.jpg

Siegfried Exner
Knooper Weg 175
24118 Kiel

Beratung
Terminabsprachen und Annahme von Mandaten unter
Tel. 0431 / 888 67-21
Mobil 0179 / 40 60 450.
Rechtsthemen
Gesetze
gesetzbuch24.de

Netzwerken
Trackbacks? Beim eigenen Artikel verlinken, indem nach der jur-blog-URL des Artikels ein ´trackback/´ eingegeben wird. Fertig!