Artikel-Schlagworte: „Rückzahlung“

LG Bad Kreuznach, Urteil vom 30.01.2008, Az. 2 O 331/07 – In einer kurzen und klaren Entscheidung hat das Landgericht die Anwerbung und Tätigkeit von Finanzagenten für ausländische Phishing-Unternehmer dargestellt. Dabei ging es um einen Rückzahlungsanspruch in Geld, weil der ausländische Empfänger der Überweisung nicht zu fassen war. Das Gericht befand, dass der Finanzagent bei der Art der Tätigkeit und den Überweisungen nicht misstrauische genug war. Eine derartige Transaktion für einen Autokauf wäre auffällig gewesen. Da es keinen Rechtsgrund für die Zahlung gegeben habe, musste der Finanzagent das Geld zurückerstatten.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Online-Berichterstattung soll Energiekunden helfen – Während allerorten die hohen Heizölkosten und deren Folgen für den kleinen Mann im kalten Winter erörtert werden, hat Frontal 21 (ZDF) in der Sendung vom 08.01.2008 auch das Thema Strompreise nicht vergessen. Seit mehr als einem Jahr schwelt ein Konflikt zwischen dem Energie-Riesen E.ON Hanse AG und der Verbraucherzentrale. Dabei hat der Streit schon zu zwei Entscheidungen geführt, die für die Verbraucherschützer ausgegangen sind. Diesen Beitrag weiterlesen »

Rechtsanwalt
ra_exner_kiel.jpg

Siegfried Exner
Knooper Weg 175
24118 Kiel

Beratung
Terminabsprachen und Annahme von Mandaten unter
Tel. 0431 / 888 67-21
Mobil 0179 / 40 60 450.
Rechtsthemen
Gesetze
gesetzbuch24.de

Netzwerken
Trackbacks? Beim eigenen Artikel verlinken, indem nach der jur-blog-URL des Artikels ein ´trackback/´ eingegeben wird. Fertig!