Artikel-Schlagworte: „Verschlüsselung“

Während die Befürworter das elektronischen Meldeverfahren für Arbeitsdaten (Elena) aufgrund eines Einsparpotentials von 0,5 Mrd. EUR und der verwaltungstechnischen Verbesserungen befürworten, sind Datenschützer bislang mit der Zentraldatei und der Regelung der Zugangsberechtigungen nicht zufrieden. Der Datenschutz leide gerade bei den erfassten sensiblen Daten an der fehlenden Verschlüsselung, um die die Datenschützer schon lange gekämpft hätten. Nachfolgend zwei prominente Stimmen aus den Lagern der Befürworter und Gegner der ELENA-Datenbank:

Diesen Beitrag weiterlesen »

Mit dem Titel “ Verschlüsselte E-Mails kein Indiz für Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung“ hat die Online-Zeitschrift JurPC mit Artikel vom 12.02.2008 nochmals auf einen Aspekt der Entscheidung des BGH vom 18.10.2007 aufmerksam gemacht und die besondere Relevanz für IT-Fragen der Entscheidung hervorgehoben. Demnach reichte es nicht für die Begründung eines „dringenden Tatverdachts im Sinne von § 112 StPO (Haftbefehl) aus, dass bei Ermittlungen verschlüsselte E-Mails gefunden wurden. Diesen Beitrag weiterlesen »

Rechtsanwalt
ra_exner_kiel.jpg

Siegfried Exner
Knooper Weg 175
24118 Kiel

Beratung
Terminabsprachen und Annahme von Mandaten unter
Tel. 0431 / 888 67-21
Mobil 0179 / 40 60 450.
Rechtsthemen
Gesetze
gesetzbuch24.de

Netzwerken
Trackbacks? Beim eigenen Artikel verlinken, indem nach der jur-blog-URL des Artikels ein ´trackback/´ eingegeben wird. Fertig!